Was ist internet?

Was ist internet?

Was genau ist das Internet?

Das Internet (von englisch internetwork, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk’ oder kurz net ‚Netz’), ist ein weltweiter Verbund von Rechnern. Es vereint Internetdienste wie WWW, E-Mail, Telnet, Usenet und FTP. Der Begriff “WEB” ist die Kurzform für „World Wide Web“ (WWW), weltweites Datennetz.

Was gehört alles zum Internet?

Die wichtigsten Internet -Dienste sind: E-Mail (email, electronic mail, elektronische Post) World Wide Web (WWW) Gopher. Net News (Usenet News) (anonymous) FTP (File Transfer Protocol) Telnet. weiterhin: WAIS, Hyper-G, IRC, finger.

Was ist das Internet einfach erklärt für Kinder?

Das Internet ist ein großes Netz von Computern auf der ganzen Welt. Das Wort kommt aus dem Englischen: „net“ bedeutet „Netz“. Der Wortteil „Inter“ bedeutet „zwischen“. Darum hat man sie über das Telefonnetz verbunden: Wenn ein Computer gerade wenig zu tun hatte, nahm er einem anderen Computer Arbeit ab.

Wie geht das Internet?

Die einzelnen Netzwerke, werden hautpsächlich mit Hilfe von Glasfaserkabeln und Routern miteinander verbunden. Der Zusammenschluss geschieht an sogenannten Internet -Knoten. An diesen Internet -Knoten laufen die Daten aus meist mehreren hundert Netzwerken zusammen.

Für was ist das Internet gut?

Das Internet ist heute fast unverzichtbar, weil man damit so viele Sachen machen kann. Viele tolle Sachen kann man mit dem Internet machen: Informationen sammeln, mit Freunden sprechen, spielen, Filme gucken, Musik hören. Auch in vielen Berufen können die Menschen heute nicht mehr auf das Internet verzichten.

Wie hoch ist das Internet?

Dem britischen Internet -Dienstleister Netcraft zufolge sind weltweit gut 82 Millionen Websites am Netz, macht insgesamt 8 200 000 000 Megabyte oder 7 820 Terabyte (bzw. 7,82 Petabyte).

You might be interested:  FAQ: Vodafone internet erfahrungen?

Was gehört noch zum Internet außer dem World Wide Web?

Allgemeines. Umgangssprachlich wird das World Wide Web oft mit dem Internet gleichgesetzt, es ist jedoch jünger und stellt nur eine von mehreren möglichen Nutzungen des Internets dar. Andere Internet -Dienste wie E-Mail, IRC oder SSH sind nicht in das World Wide Web integriert.

Was sind Daten für Kinder erklärt?

Datenschutz heißt, dass man Daten nicht einfach nutzen darf. Mit Daten sind Informationen über Menschen gemeint: Name, Geburtsdatum, Wohnort, Telefonnummer und so weiter. Im Datenschutzgesetz steht geschrieben, was man mit den Daten anderer Menschen machen darf und was nicht.

Wie funktioniert die Datenübertragung im Internet?

Um den optimalen Weg zu finden, sind alle Netze mit Routern untereinander verbunden. Ein Router nimmt Datenpakete entgegen und entscheidet dann, wohin er sie weiterleitet. Damit das funktioniert, enthalten die Datenpakete nicht nur Empfängerinformationen, sondern auch die IP-Adresse des Absenders.

Wie funktioniert das Internet SRF?

Die Datenpakete werden durch eine kabellose Übertragung an einen sogenannten Router gesendet. Dieser leitet diese auf Kabel um, welche die Daten mit grosser Geschwindigkeit an die Serverfarmen der Internetkonzerne transportieren. Von dort wird die Nachricht wiederum zurückgeschickt zum Empfänger.

Ist das Internet ein Netzwerk?

Das Internet (von englisch internetwork, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚ Netzwerk ‘ oder kurz net ‚Netz’), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Harold Hemingway

leave a comment

Create Account



Log In Your Account